Oktoberfest 2005 in Miami - Florida / USA


Nun ist es schon etwas her, seit unsere zweite Band "4wärds" (2008 aufgelöst) von ihrer Tour aus Amerika vom 13. - 17. Oktober 2005 zurück ist (weitere Auftritte in Miami - Florida / USA siehe hier). Wir vier "Guys" waren in der Stadt Miami, Bundesstaat Florida beim "German-American Social Club of Greater Miami" zu Gast, um das Oktoberfest musikalisch zu umrahmen.

Unsere Musik kam bei den Besuchern sehr gut an. Neben den sonst bei unseren Auftritten üblichen Gitarren hatten wir auch Trompeten, Tenorhorn und Akkordeon mit im Gepäck. So konnten wir auch volkstümliche Stücke zum Besten geben. Viele der Besucher und Mitglieder des Clubs freuten sich, mal wieder "alte deutsche" Lieder zu hören. Manche der Zuhörer konnte bei dem einen oder anderen Lied sogar mitsingen. Natürlich wurde getanzt und geschunkelt und immer wieder "Ein Prosit ..." geschmettert.

Neben der Musik als Sprache, die jeder weltweit versteht, haben wir auch persönliche Kontakte geknüpft, Wolfgang hat zur allgemeinen Belustigung viel Schnupftabak verteilt und wir haben mit vielen Leuten über die "alte Heimat Deutschland" gesprochen.

Die Einladung für das Oktoberfest 2006 haben wir schon. Dann sollen wir an zwei Wochenenden spielen. Heuer war dies ja nicht möglich, da die ganze Geschichte doch sehr kurzfristig ins Rollen kam.

Hier eine Fotostrecke von unseren Erlebnissen:

Hier haben wir unser Gepäck ins Auto verstaut.

Am Flughafen haben wir erst einmal getrunken (früh um 5 Uhr) :-)~

Endlich vor Ort in Miami haben wir uns In Mike´s Musicstore noch Equipment ausgeliehen.

Dann endlich am Freitag abend auf der Bühne.

Der Club hatte verschiedene Tanz- und Trachtengruppen.

Prof.Maria Willumsen, die Präsidentin des Clubs mit Ihrem Mann Oskar. Wir hatten viel, viel Spass miteinander :))))

Auch eine Schuhplallter-Gruppe führte ihre Tänze vor, angeführt von Joe aus Passau !!

Das ist Andre, ein amerikanischer Wiener mit entsprechend Schmäh und viel guter Laune.

Natürlich kam das leibliche Wohl nicht zu kurz ...

Unsere Band mit Maria Willumsen und der Deutschen Boschafterin in Florida.

... keinerlei Verständigungsprobleme ...

   

Die Mädels vom Gilbet´s Resort Key Largo, die sich um das deutsche Essen wie Rouladen oder Schnitzel gekümmert haben. Natürlich waren die alle aus Deutschland.

 

Zwischendurch entspannen am Hotelpool.

 

Die Kindertanzgruppe im Clubhaus ...

Bitteschön, eine Schwarzwälder Kirsch gefällig ?

... nach getaner Arbeit erst mal eine Kubanische geraucht ...

Nach dem letzten Auftritt haben wir uns noch ein bischen zusammen gesetzt und gefeiert.

4wärds mit Fam.Willumsen und den drei Musikern aus Österreich, die im Zelt gespielt haben.

Jeder musste beim Schnupfen mal ran ...

Am letzten Tag hatten wir noch Zeit, um nach Miami Beach zu fahren.

... vorbei am Miami-Innenstadtbezirk ...

... mit wirklich tollen Häusern.

Am Beach war es herrlich !!

Ein wunderschöner Tag ...

... in den Wellen des Atlantik. Ja wo sind sie denn?

Wenigstens ein bischen Holiday!!

An der Standpromenade vorbei ...

... haben wir uns nochmal einen richtigen Burger gesucht, bevor es Richtung Flughafen ging.

Seitenanfang
Home
zurück zur Übersicht "Miami"